Die Luftfracht fasziniert Sie? Sie möchten am Puls der Welt arbeiten? Auch in hektischen Zeiten behalten Sie den Überblick?

Dann kommen Sie als Trainee zu Kühne und Nagel und lernen die Welt der Luftfracht kennen, denn wir gehören zur Top 3 in diesem Bereich. Übernehmen Sie früh eigenverantwortliche Projekte und werden Sie Teil unseres internen Expertennetzwerkes.

Ihre Einsatzzeit in den einzelnen Fachbereichen beträgt jeweils 2 - 4 Monate. Der Einsatzschwerpunkt liegt in unserer Luftfrachtzentrale in Frankfurt, kann aber auch in anderen Luftfrachtabteilungen in Deutschland durchgeführt werden. Durch das Trainee-Programm erhalten Sie einen operativen Hintergrund sowie Erfahrungen im Projektmanagement. Gemeinsam mit den verantwortlichen Bereichsleitern und Ihnen wird der Einsatz in den einzelnen Fachbereichen individuell abgestimmt.

Inhalte des Trainee-Programms

 Hier ein Überblick über die wichtigsten Inhalte Ihrer Traineeausbildung:

Luftfrachtabfertigung:

  • Selbstständige Bearbeitung von Export- und Import-Vorgängen
  • Abfertigungen im Bereich Spezialgeschäfte (Aviation / Automotive)
  • Zolltechnische Abfertigung von Sendungen
  • Disposition von Luftfracht Vor- und Nachläufen
  • Vermarktung von Sendungen
  • Warehousemanagement
  • Einführung in die Reporting Strukturen der Luftfracht unter Nutzung von Business Object 

Prozesse :

  • Kennenlernen bzw. eigene Dokumentation von Prozessen für die einzelnen Fachbereiche
  • IT-Schulung zur Prozessdarstellung mit BPMN-Programm
  • Sendungsverfolgung über alle Prozessschritte der Luftfrachtabwicklung
  • Eigenverantwortliche Übernahme von kleineren und mittleren Projekten bis zur Umsetzung
  • aktive Mitarbeit in größeren Projekten, inkl. Teilnahme an Meetings

Angebote und Offerten:

  • Erstellen von Spot Offerten
  • Offerten für Großkunden
  • Ratenupdates

Schulungen/Trainings

  • Sie durchlaufen das komplette fachbezogene Schulungsprogramm der Kühne-Nagel Luftfrachtorganisation. Schwerpunkte sind hier die Abfertigungssysteme, Zollprogramme, betriebswirtschaftliche Kosten-/Nutzenrechnung und Ermittlung des Gross Profits sowie die Themen Compliance und Luftsicherheit.
  • Begleiten von Kollegen zu Tagungen / Konferenzen um das eigene Netzwerk zu erweitern und ein Verständnis über standortübergreifende Entwicklungen zu erlangen
  • Interne Fachtrainings durch Vorgesetzte und Fachbereichsleiter
  • Einsatz im Lagerbereich
  • Im Bedarfsfall zeitlich begrenzte Auslandseinsätze
  • Produktschulungen
  • Grund- und Aufbaukurse Zollrecht
  • Teamarbeit - ein Training mit Outdoorkomponenten in unserer eigenen Almhütte

Was müssen Sie mitbringen?

  • Studium

  • einschlägige Praxiserfahrung durch Praktika, Praxissemester,  Studien- oder Diplomarbeiten im Bereich Luftfracht (Luftverkehrsgesellschaften/Handlingagenten/ Speditionen/Zollagenturen oder bei Firmen im Versand)

  • gute Englisch- und MS-Office-Kenntnisse
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

  • uneingeschränkte Mobilität

  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit, da in einzelnen Bereichen auch am Wochenende gearbeitet wird