Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Planen, organisieren und steuern. Das ist das Tagesgeschäft eines Kaufmannes oder einer Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung. Auf nationaler und auch internationaler Ebene müssen der Versand, der Güterumschlag und die Lagerung geregelt werden. Und das genau nach den Wünschen unserer Kunden. Lösungen, Termine und Preise verhandeln Sie mit ihnen im engen Kontakt – oftmals auch in Englisch. Sie sorgen zudem für einen reibungslosen Lieferablauf, indem Sie die optimalen Verkehrswege ermitteln und die Fracht- und Zolldokumente fachgerecht ausfüllen.

Dauer:

3 Jahre, duales System

Beginn:

zum 1. August/1. September, teilweise zum 1. Februar

Qualifikation:

guter Realschulabschluss oder Fach-/Hochschulreife

 

Jetzt Standort auswählen und direkt online bewerben

 

 

zurück zur Übersicht der Ausbildungsberufe